Indien - Rajasthan Rundreise

Reiseberichte über die Rundreise im indischen Rajasthan. Der Bundesstaat liegt im Norden von Indien und bietet zahlreiche schöne Ecken und Sehenswürdigkeiten.

 

Neben den zahlreichen Palästen und Forts, ist dort besonders das Essen zu empfehlen. Wir fuhren zwei Wochen mit einem eigenen Fahrer durch Rajasthan. Viel Spaß beim Lesen :)

Chittorgarh - Eine beeindruckende Festung

Chittorgarh war unsere letzte Station in Rajasthan, ehe wir weiter in Richtung Süden geflogen sind. Diese beeindruckende Festung wurde uns von unserem Fahrer empfohlen. Eigentlich wollten wir diese gar nicht anschauen. Glücklicherweise haben wir es dann doch gemacht.

 

In Chittorgarh leben nach offiziellen Angaben ca. 120.000 Menschen und die Stadt liegt ca. 120 km nord-östlich von Udaipur. Mit dem Auto haben wir ungefähr 90 Minuten gebraucht. Unser Fahrer kannte leider ab und zu den Weg nicht und musste in kleineren Städten nachfragen, ob er in die richtige Richtung fährt.

mehr lesen 0 Kommentare

Das sehenswerte Udaipur!

Udaipur, Sonnenuntergang, Ausblick auf den See
Schöner Ausblick auf den See und den Sonnenuntergang

Udaipur ist nach Ranakpur die kleinste Stadt während unserer Nordindien-Tour. Offiziell leben hier nur etwa eine halbe Million Menschen.

 

Die Stadt wird auch „Lake City“ genannt, was sich auf die zwei großen, künstlich angelegten, Seen zurückführen ist, um die sich die Stadt ausgebreitet hat. Es gibt viele Dinge die sehenswert sind in Udaipur. Lasst euch darauf ein, ihr werdet es nicht bereuen :) 

mehr lesen 0 Kommentare

Jain Tempel in Ranakpur - 1444 unterschiedliche Säulen!

Ranakpur Tempel Eingang
Frontansicht und Eingang des Tempels

Ranakpur ist eine Kleinstadt, die wir auf dem Weg von Jodhpur nach Udaipur besucht haben. Bekannt ist der Ort für eine prächtige Jain Tempelanlage (Sheth Anandji Kalyanji) aus dem 11. Jahrhundert. 

 

Der Jainismus ist eine hauptsächlich in Indien verbreitete Religion. Ihm gehören ca. 4 Millionne Gläubige an. Sie leben nach fünf Grundsätzen, unter anderem der Gewaltlosigkeit. Lebewesen und Pflanzen dürfen unter keinen Umständen verletzt werden, sodass beispielsweise eine Tätigkeit als Landwirt undenkbar ist.

 

Wie man es schafft 1444 unterschiedliche Säulen in einem Tempel zu verbauen ist schon beeindruckend. Warum eine Säule sogar krumm ist, erfahrt ihr im folgenden Text. 

mehr lesen 0 Kommentare

4 Sehenswürdigkeiten in Jodhpur

Blue City, Jodhpur, schöne Aussicht
Blick auf die "Blue City" Jodhpur

Die zweitgrößte Stadt in Rajasthan mit ca. 1 Million Einwohner liegt etwa 350 km und gut fünf Autostunden von Jaipur entfernt.

 

Aufgrund der vielen blauen Häuser in der Altstadt wird Jodhpur auch die „Blaue Stadt“ („Blue City“) genannt.

 

Zur Erinnerung: Jaipur war die „Pinke Stadt“ („Pink City“) - Zum Blogeintrag über Jaipur.

 

Allerdings sind hier nicht, wie in Jaipur, alle Hauseigentümer verpflichtet, diese Farbe einzuhalten, sodass es zwischendurch auch etliche Häuser in anderen Farben gibt.

 

Früher haben ausschließlich Zugehörige der Kaste der Brahmanen ihre Häuser in dieser Farbe gestrichen, inzwischen haben einige diese Farbe ohne Zugehörigkeit der Kaste übernommen. Das Blau soll außerdem auch als Schutz gegen Moskitos dienen. Dies ist jedoch umstritten, aber der Glaube versetzt bekanntlich Berge.

 

Wieder haben wir euch 4 Sehenswürdigkeiten in Jodhpur zusammengefasst, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Habt ihr noch weitere Empfehlungen? 

mehr lesen 0 Kommentare

5 Dinge, die man in Jaipur machen sollte!

Jaipur ist die Hauptstadt des Bundesstaats Rajasthan und wird aufgrund der terracotta-farbenen Häuser in der Altstadt auch „Pink City“ genannt. Zurückzuführen ist die Farbe der Häuser, die als traditionelle Farbe der Gastfreundschaft gilt, auf den Besuch des Prinzen von Wales (der spätere König Eduard VII) im 19. Jahrhundert. Wir haben euch 5 Dinge zusammengefasst, die man in Jaipur machen sollte. Die Reihenfolge kann hierbei beliebig angepasst werden. Viel Spaß beim Lesen. 

mehr lesen 0 Kommentare